Wir über uns

Stets haben sich Menschen freiwillig und ohne Bezahlung für die Gemeinschaft eingesetzt. In Konstanz gründete sich 1946 der AWO Ortsverein um die Belange der Arbeiterinnen und Arbeiter im sozialen Bereich zu vertreten. Durch den Wandel der Arbeitswelt zur Informationsgesellschaft haben sich neue soziale Herausforderungen herausgebildet. Das Aufgabenfeld des AWO Ortsverein unterliegt diesem Wandel, so dass immer wieder neue Angebote und Einrichtungen geschaffen werden. Die AWO ist ein Mitgliederverein, dem alle Konstanzerinnen und Konstanzer beitreten können. Unsere Mitglieder bilden somit die Basis für das soziale Engagement der AWO in Konstanz. Nach der Satzung wird der Verein durch den Vorstand vertreten, der alle 5 Jahre neu gewählt wird. Der aktuelle Vorstand mit acht Mitgliedern ist seit dem 25.04.2015 im Amt. Die meisten Aktivitäten finden statt im Treffpunkt Chérisy. Wir betreiben die Sütterlin-Schreibstube, die Antragshilfe, einen Kaffee-Treff und einen Singkreis. Die Brillenhilfe gewährt finanzielle Unterstützung für Menschen mit wenig Geld.

Angebote des AWO Kreisverbandes in Konstanz finden Sie hier.

Der Ortsverein ist Mitglied in den folgenden Vereinen und Genossenschaften:

Drogenhilfe im Landkreis Konstanz e. V.

AWO International e. V.

Spar- und Bauverein Konstanz e. G.

Baugenossenschaft Hegau e. G.

Baugenossenschaft Familienheim Bodensee e. G.